zurück zum Seitenanfang

 

 


Vermieterbewertung von Thomas Fitz am 31.08.2004
Gesamtnote:
1.2

1. Reisedaten
Reisebeginn: 08.05.2004Reiseende: 15.05.2004
Ort der Bootsübernahme: BelturbetOrt der Bootsabgabe: Belturbet
Bootsvermieter: Emerald StarBootstyp: Shannon Star
Reise gebucht über: selbst beim Vermieter
2. Reisevorbereitung
Informationsangebot schriftlich:
Informationsangebot Internet:
Beantwortung schriftlicher Anfragen:
Beantwortung von E-Mail-Anfragen:
Bemerkungen zur Reisevorbereitung:
Buchung komplett über Internet abgewickelt, problemlos. Flüge selbst gebucht.
3. Vor Ort
Ausstattung der Marina:
Freundlichkeit der Mitarbeiter:
Qualität der Einweisung:
Boot zum vereinbarten Zeitpunkt verfügbar?
Gebuchte Extras waren vorhanden?
Mängel:
Einweisung: Man konnte sich einen Film auf Deutsch über das Bootfahren ansehen, musste man aber nicht, da wurde meiner Meinung nach nicht drauf geachtet. Dann sollte man auf eine ausführliche Erklärung an Bord bestehen und auch auf die Probefahrt. Die Probefahrt dient meiner Meinung nach nicht nur dazu, sich mit dem Boot vertraut zu machen, sondern auch dazu, evtl. Mängel gleich zu erkennen und zu beanstanden. Die etwas laxe Art der Einweisung kann aber auch damit zusammenhängen, daß wir bereits das dritte Mal ein Boot gechartert haben und das auch Emerald Star bekannt war.
4. Fazit
Ich würde beim Vermieter nochmal buchen?
Begründung:
Boot in Ordnung, Personal in Belturbet unglaublich freundlich und hilfsbereit. Transfer von/nach Dublin problemlos.
Das gemietete Boot entsprach den Erwartungen?
Falls nein, Begründung:
---
Anmerkungen, Sonstiges:
In Enniskillen wurde das Boot (tagsüber!) aufgebrochen und u.a. das Handy des Vermieters und Bargeld gestohlen. Im Nachhinein erfuhren wir, daß sowas zwar nicht häufig, aber doch schon vorgekommen ist. Darauf sollte bei der Übernahme hingewiesen werden.
5. Kommentar des Vermieters
---

Bewertung nach Schulnoten (1=Sehr gut, 2=gut, 3=befriedigend, 4=ausreichend, 5=mangelhaft, 6=ungenügend).

[Home] [Shannon-Infos] [Kontakt]

(c) 2001, Stefan Kupner