zurück zum Seitenanfang

 

 


Bootsbewertung von F. am 04.10.2011
Bootstyp: Inver DukeBootsname: Inver Duke I
Vermieter: Aghinver Boat CompanyGesamtnote: 1.3

1. Reisedaten
Reisebeginn: 17.09.2011Reiseende: 28.09.2011
Ort der Bootsübernahme: LisnarrickOrt der Bootsabgabe: Lisnarrick
Belegung Erwachsene: 2Belegung Kinder: -
2. Zustand des Bootes

Bewertung Zustand außen:

Bewertung Zustand innen:
Ausrüstung lt. Checkliste vollständig?
Vorhandene Mängel außen:
Kleinere Blessuren am Bug von Vormietern. Alle fachmännisch ausgebessert.
Vorhandene Mängel innen:
--
Bemerkungen zu Ausstattung und Zustand:
Es gab auschließlich Messer mit "Riffelung" - keine glatten Schneideklingen. Aber das ist eher "Meckern auf hohem Niveau" - ansonsten war alles vorhanden und tipp-topp.
3. Fahreigenschaften
Allgemeine Bewertung des Fahrverhaltens:
Fahrverhalten bei Manövern:
Fahrverhalten bei Wind:
Fahrverhalten bei Strömung:
Bemerkung Fahrverhalten:
Durch den hohen Aufbau und die Persenning etwas windanfälliger. Allerdings will man die Persenning im irischen "Spätsommer" nicht missen :-) Nachteilig wirkte sich der umgelegte Bogen im SEW aus: da war immer viel Kletterei angesagt, beim Schleusen und Anlegen. Für ältere oder gebrechliche Menschen vielleicht ein Problem. Wenn man allerdings "nur" Lough Erne befährt, fällt dieser "Mangel" (falls man es als solchen bezeichnen will) kaum ins Gewicht.
4. Fazit
Ich würde dieses Boot nochmal mieten:
Begründung:
Definitiv! Optimales Boot für 2 erwachsene Personen. Die Bugkabine wurde zum Stauraum umfunktioniert, das Bett in der Heckkabine ist auch für große Menschen jenseits der 1,85 m nutzbar.
Es gab folgende Probleme mit dem Boot:
Nicht ein einziges Problem. Boot war super in Schuß. Der Motor sah niegelnagelneu aus.
5. Kommentar des Vermieters
---

Bewertung nach Schulnoten (1=Sehr gut, 2=gut, 3=befriedigend, 4=ausreichend, 5=mangelhaft, 6=ungenügend).

[Home] [Shannon-Infos] [Kontakt]

(c) 2001, Stefan Kupner