zurück zum Seitenanfang

 

 


Bootsbewertung von J. am 15.07.2011
Bootstyp: WavequeenBootsname: Tulip
Vermieter: WavelineGesamtnote: 2.7

1. Reisedaten
Reisebeginn: 06.06.11Reiseende: 16.06.11
Ort der Bootsübernahme: Killinure PointOrt der Bootsabgabe: Killinure Point
Belegung Erwachsene: 4Belegung Kinder: -
2. Zustand des Bootes

Bewertung Zustand außen:

Bewertung Zustand innen:
Ausrüstung lt. Checkliste vollständig?
Vorhandene Mängel außen:
--
Vorhandene Mängel innen:
--
Bemerkungen zu Ausstattung und Zustand:
Schon etwas älter, aber noch gut in Schuß. Lediglich die Persenning für die Deckenluke der Bugkabine ist überflüssig, läßt sich aber nicht komplett entfernen, da festgeschraubt. Bei geschlossener Persenning läßt sich die Luke zwecks Lüftung nicht öffnen. Ergo schlägt sie beim Fahren im Wind hin und her. Als Sichtschutz wäre ein Innenrollo praktischer.
3. Fahreigenschaften
Allgemeine Bewertung des Fahrverhaltens:
Fahrverhalten bei Manövern:
Fahrverhalten bei Wind:
Fahrverhalten bei Strömung:
Bemerkung Fahrverhalten:
Da dies unser erster Bootsurlaub war, fehlen Vergleiche.
4. Fazit
Ich würde dieses Boot nochmal mieten:
Begründung:
Diese Entscheidung bezieht sich eher auf den Vermieter als auf das Boot. Gründe: 1. Trotz deutscher Leitung, Einweisung in Englisch. Das eingewiesene Anlegemanöver endete mit einem Crasch auf den Steg, da m.E. mit zu hohem Tempo. 2. Trotz Einteffen an der Marina gegen 15:00 Uhr, Bootsübergabe erst am nächsten Tag, da der 6.06.11 Bankholiday. Dies erfuhren wir aber erst am Abend nach telefonischer Rückfrage. 3. Der Rücktransport zum Flughafen erfolgte so früh, dass wir über 4 Stunden untätig auf dem Flughafen verbrachten.
Es gab folgende Probleme mit dem Boot:
Eine Automatiksicherung an der Heizung sprang immer wieder heraus. Der Bootseinweiser kannte das Problem, drückte die Sicherung wieder auf ein, erklärte uns aber nicht was zu tun ist. Dies erfuhren wir erst drei Tage später nach telefonischer Rückfrage. Verkleidung abnehmen, Knöpfchen drücken, fertig. Das hätte der Einweiser auch zeigen dürfen, uns wären drei kalte Abende erspart geblieben.
5. Kommentar des Vermieters
--

Bewertung nach Schulnoten (1=Sehr gut, 2=gut, 3=befriedigend, 4=ausreichend, 5=mangelhaft, 6=ungenügend).

[Home] [Shannon-Infos] [Kontakt]

(c) 2001, Stefan Kupner