zurück zum Seitenanfang

 

 


Bootsbewertung von Hermann Zwick am 16.06.2006
Bootstyp: Inver Countess
Vermieter: Aghinver Boat CompanyGesamtnote: 1

1. Reisedaten
Reisebeginn: 27.05.2006Reiseende: 10.06.2006
Ort der Bootsübernahme: LisnarickOrt der Bootsabgabe: Lisnarick
Belegung Erwachsene: 5Belegung Kinder: --
2. Zustand des Bootes

Bewertung Zustand außen:

Bewertung Zustand innen:
Ausrüstung lt. Checkliste vollständig?
Vorhandene Mängel außen:
---
Vorhandene Mängel innen:
---
Bemerkungen zu Ausstattung und Zustand:
Gute Ausstattung - sehr guter Zustand. Zusätzliche Wünsche vor Abfahrt (Wolldecken/Deckstühle usw.) wurden unverzüglich und mit grosser Hilfsbereitschaft erfüllt. Geschirr und Bestecke geschmackvoll, alles einheitlich - nichts angeschlagen! Polster sehr schön - nicht abgenutzt, sauber, keine Flecken! Kücheneinrichtung vollständig, sehr vielseitig und umfangreich!
3. Fahreigenschaften
Allgemeine Bewertung des Fahrverhaltens:
Fahrverhalten bei Manövern:
Fahrverhalten bei Wind:
Fahrverhalten bei Strömung:
Bemerkung Fahrverhalten:
Keinerlei Probleme - das Boot konnte bei den engen Brücken im Link exakt gefahren werden - auch Strömungen und stärkerer Wind hatten keinerlei negativen Auswirkungen auf das Fahrverhalten.
4. Fazit
Ich würde dieses Boot nochmal mieten:
Begründung:
Sehr schönes und gepflegtes Boot. Gelobt und angenehm empfunden wurden von der Mannschaft auch, dass das Schiff innen sehr hell war und die sehr gute Belüftungsmöglichkeiten. Top Sanitärräume und die Sitzmöglichkeiten auf Deck runden den überaus positiven Gesamteindruck ab. Auch der Spritverbrauch von ca. 3,5 L pro Betriebsstunde bei jeweils dem Fahrwasser angemessener Geschwindigkeit (Lisnarick, Lough Key,Lough Ree (bis Lecarrow), zurück nach Belleek - Lisnarick;63 Fahrtstunden!) war sehr günstig. Insgesamt also ein Top-Schiff mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis und günstigen Verbrauchswerten!!!
Es gab folgende Probleme mit dem Boot:
Es gab keinerlei technische Probleme - das einzige Problem war selbstgemacht! Die Brücke (27) in Ballyconnell wurde nach hier erstmals nötiger) "Umlegung" (Absenkung) des Verdecks nicht mit der notwendigen Aufmerksamkeit durchfahren, so dass dieses seitlich den Brückenbogen streifte und auch beschädigt wurde. Mickey von ABC trug´s mit Fassung und hat keinerlei Schadenersatz geltend gemacht. Auch dies muss als sehr grosszügig und kundenfreundlich vermerkt werden!!!
5. Kommentar des Vermieters
---

Bewertung nach Schulnoten (1=Sehr gut, 2=gut, 3=befriedigend, 4=ausreichend, 5=mangelhaft, 6=ungenügend).

[Home] [Shannon-Infos] [Kontakt]

(c) 2001, Stefan Kupner