zurück zum Seitenanfang

 

 


Bootsbewertung von Willi Klug am 22.07.2005
Bootstyp: Nobel CadetBootsname: Noble Cadet 2
Vermieter: Manor House MarineGesamtnote: 3.2

1. Reisedaten
Reisebeginn: 27.04.2005Reiseende: 11.05.2005
Ort der Bootsübernahme: KilladeasOrt der Bootsabgabe: Killadeas
Belegung Erwachsene: 2Belegung Kinder: --
2. Zustand des Bootes

Bewertung Zustand außen:

Bewertung Zustand innen:
Ausrüstung lt. Checkliste vollständig?
Vorhandene Mängel außen:
---
Vorhandene Mängel innen:
Ausgüsse von Spülbecken Pantry und Duscheraum sehr verschmutzt. Fensterscheiben waren nicht sauber. Beim Duschen lief Wasser in die Pantry da Duschvorhang zu kurz. Teppich war teilweise zerschnitten und nicht repariert. Bettwäsche war mit mehreren Löchern versehen. Sofa im Innenraum war sehr fleckig.


Bemerkungen zu Ausstattung und Zustand:
Ich weiß das ich mich an dieser Stelle scheinbar kleinlich verhalte, aber mein Job ist Qualitätsmanger und übe hier nur konstruktive Kritik.
3. Fahreigenschaften
Allgemeine Bewertung des Fahrverhaltens:
Fahrverhalten bei Manövern:
Fahrverhalten bei Wind:
Fahrverhalten bei Strömung:
Bemerkung Fahrverhalten:
Das Boot war empfindlich gegen seitliche Wellen, und bei Strömung etwas schwer auf Kurs zu halten. Das Boot kann noch zum Schleusen zwei Fender vorne gebrauchen, da die Reling seitlich bündig mit der Bordwand abschließt und dadurch beim Aufschauckeln gegen die Schleusenwand gedrückt werden kann.
4. Fazit
Ich würde dieses Boot nochmal mieten:
Begründung:
Wir haben bei anderen Marinas bedeutend besser ausgestattete Boote der gleichen Klasse gesehen.
Es gab folgende Probleme mit dem Boot:
Scheibenwischermotor ging nach innerhalb 1 Stunde Fahrzeit kaputt, Zwangsaufenthalt wegen Reparatur. Toilette war nach 4 Tagen nicht mehr zu benutzen, Seacock war nur halb geöffnet, mußten Fahrt unterbrechen zurück nach Carrick on Shannon zur Reparatur. Membrane vor Seacock wurde ausgetauscht. Am Glassonnendach konnte die Sicherheitsveriegelung nicht geschlossen werden. Glassonnendach ließ sich nicht feststellen. Kompass war defekt. Der Gasflaschenwechsel war sehr zeitaufwendig, da die Anschluss-Kupplung korrodiert war. Auf dem hinteren Deck ist bei anderen Booten der Devenisch-Class (Waveline, Erincurrach) eine Wanne im Boden installiert, hat hier gefehlt. Als Pluspunkt zu sagen wäre noch: Das zum Boot gehörende Fernglas war sehr gut, bisher das beste was ich auf einem Boot zu Verfügung hatte. Die Funktion des Kühlschrankes war sehr gut.
5. Kommentar des Vermieters
Chris Noble von Manor House Marine hat uns am 21.07.05 folgenden Kommentar geschickt:

Kommentar zum Innenraum:
After our boats are cleaned they are thoroughly checked over for equipment and cleanliness. We pride ourselves on this and do our best to maintain a high standard. Unfortunately we must have missed these points and can only apologise for this.
Reference the damaged floor...to repair this it involves re-flooring the entire boat. This is obviously time consuming and it would not be practical to undertake this during a busy season when the boat is on hire as we would not have time to do this. The cut in the floor are very small and hardly noticeable. This is something we will repair in the winter.

Kommentar zum Fahrverhalten:
All boats will rock more with waves to the side than head on. Generally the smaller the boat then the more susceptible it is to rock from side to side. We have had this style of boat in out fleet for over 10 years and never received a complaint regarding steering or stability. However I will forward the comments to the boat builder. Our boats are fendered well on the sides. Additional fendering would take away from the appearance of the boat. We have been able to maintain our fleet to a high standard for over 25 years with this amount of fendering.

Kommentar zum Thema "Besser ausgestattete Boote bei anderen Marinas":
We always like to improve out service and I would like to know what additional equipment you suggest we include!

Kommentar technische Defekte:
Our boats are fully serviced before every charter. Every light, wiper, pump, toilet, engine etc are checked every time a boat leaves our marina. The wiper was working correctly when the boat left the marina and had been working correctly all season. Unfortunately it stopped at the start of your charter. Sadly we cannot foresee these problems. I cannot understand the toilet problem because the seacock was opened at the start of the season and the boat had been out on charter for 3 previous periods prior to your charter. We received no complaints from customers. Also if the seacock had only been half open then the toilet would not have been functional for the first 4 days. The sunroof handles have been repaired and the compass replaced. I apologise for this as they must have been missed when the boat was serviced. The boat is CORGI gas certified at the start of each season and a corroded connector would not have been passed.

Bewertung nach Schulnoten (1=Sehr gut, 2=gut, 3=befriedigend, 4=ausreichend, 5=mangelhaft, 6=ungenügend).

[Home] [Shannon-Infos] [Kontakt]

(c) 2001, Stefan Kupner