zurück zum Seitenanfang

 

 


Bootsbewertung von Christian und Manuela am 04.06.2005
Bootstyp: Silver SprayBootsname: 36 D
Vermieter: Silver Line CruisersGesamtnote: 1.1

1. Reisedaten
Reisebeginn: 04.05.2005Reiseende: 14.05.2005
Ort der Bootsübernahme: BanagherOrt der Bootsabgabe: Banagher
Belegung Erwachsene: 2Belegung Kinder: --
2. Zustand des Bootes

Bewertung Zustand außen:

Bewertung Zustand innen:
Ausrüstung lt. Checkliste vollständig?
Vorhandene Mängel außen:
---
Vorhandene Mängel innen:
---
Bemerkungen zu Ausstattung und Zustand:
Die 36D hat im Mai 2005 ihre Jungfernfahrt gehabt. Dementsprechend ist der Zustand sehr gut. Die 36D ist nicht nur neu sondern auch luxuriös ausgestattet. Die zur Verfügung gestellten Bettbezüge und Handtücher sind geschmackvoll und es wird für jede Woche eine Ausstattung bereitgestellt.
3. Fahreigenschaften
Allgemeine Bewertung des Fahrverhaltens:
Fahrverhalten bei Manövern:
Fahrverhalten bei Wind:
Fahrverhalten bei Strömung:
Bemerkung Fahrverhalten:
Wir sind absolute Neulinge und hatten absolut keine Probleme! Insbesondere das Frontstrahlruder ist bei Anlegemanövern (besonders für Anfänger) sehr empfehlenswert. Die Motorisierung ist besser als bei allen angetroffenen Booten und man kann somit problemloser über grosse Seeen fahren oder gegen eine Strömung anschwimmen (vmax ca. 17km/h). Natürlich muss der Wind beim anlegen beachtet werden. Achtung: Bei den Brücken im Shannon-Erne-Kanal oder der Einfahrt zum sehr schönen Kilglass, muss der Radarturm (Bogen über der Fly-Bridge) umgelegt werden. Dazu sind zwei Schrauben und zwei Riegel zu lösen und wenn man nicht im Cabrio-Stil fährt (was wir, wann immer möglich, gemacht haben) auch der Windschutz abgenommen werden.
4. Fazit
Ich würde dieses Boot nochmal mieten:
Begründung:
Die Ausstattung des Bootes und der Zustand rechtfertigen den erhöhten Preis auf jeden Fall! Wir haben uns viele andere Boote während der Fahrt angesehen und waren absolut sicher auch das nächste mal NUR die Silver Spray (Haines 35) wieder zu buchen. (Konverter: 220 Volt, 1500 Watt!, separate Duschkabine, Fly Bridge, grosser Kühlschrank, schöne Küche, Frontstrahlruder, abnehmbarer Windschutz, Radio CD, beide Kojen in Sitzecken umwandelbar, Couch (im Salon) mit einem Zug in grosse Liegefläche umwandelbar, 12 Volt Anschluss für GPS am Steuerstand, Holzboden, etc. etc.) KEINEN Innensteuerstand!
Es gab folgende Probleme mit dem Boot:
---
5. Kommentar des Vermieters
---

Bewertung nach Schulnoten (1=Sehr gut, 2=gut, 3=befriedigend, 4=ausreichend, 5=mangelhaft, 6=ungenügend).

[Home] [Shannon-Infos] [Kontakt]

(c) 2001, Stefan Kupner