zurück zum Seitenanfang

 

 


Bootsbewertung von Dirk Roos (Charon) am 12.10.2004
Bootstyp: WaveearlBootsname: Blue Bell
Vermieter: WavelineGesamtnote: 1.2

1. Reisedaten
Reisebeginn: 22.09.2004Reiseende: 29.09.2004
Ort der Bootsübernahme: Kilinure PointOrt der Bootsabgabe: Kilinure Point
Belegung Erwachsene: 4Belegung Kinder: --
2. Zustand des Bootes

Bewertung Zustand außen:

Bewertung Zustand innen:
Ausrüstung lt. Checkliste vollständig?
Vorhandene Mängel außen:
---
Vorhandene Mängel innen:
---
Bemerkungen zu Ausstattung und Zustand:
Sehr schönes Boot mit vielen interessanten kleinen Details - siehe 5.
3. Fahreigenschaften
Allgemeine Bewertung des Fahrverhaltens:
Fahrverhalten bei Manövern:
Fahrverhalten bei Wind:
Fahrverhalten bei Strömung:
Bemerkung Fahrverhalten:
Vielleicht bin ich inzwischen zu alt oder zu ungeschickt, aber bei Strömung hatte ich das Boot nur bedingt im Griff ;-) im Wind aber gut zu kontrollieren.
4. Fazit
Ich würde dieses Boot nochmal mieten:
Begründung:
Ja und Nein ! Ja, weil sehr gute Ausstattung insbesondere im Detail (wie vorhandene Verbrauchsmaterialien (Spüli, Papier etc.), Handtuchhalter, gut nutzbarer Stauraum, relativ grosse Koje hinten etc.), tolle Marina und perfekter Service - insbesondere für Anfänger die Nr. 1. Nein vermutlich für dieses Boot, weil mir persönlich 4 Dinge am Bootsdesign nicht gefallen haben (tw. subjektiv), die bei meinem Lieblingsbootstyp (nenne ich aber nicht ;-) besser gelöst sind. -> der Fahrerstand aussen (den ich eigentlich immer nutze) ist seitlich so unglücklich offen, dass der Fahrwind permanent auf Nierenhöhe rein und am Polster entlang zieht - dies sollte man überdenken und das an sich schöne Polster seitlich rumziehen - mag optisch der Linie abkömmlich sein, ist aber auf Dauer gesundheitsfördernd (und gemütlicher) -> bei Anlegemanövern ist es unpraktisch, dass man das Boot nicht hinten verlassen kann, sondern bis zur Bootsmitte muss und dabei das Seil irgendwie unter der Reling halten muss... -> die Innenraumaufteilung fand ich ungemütlich und unpraktisch durch die "gerade" Sitzcouch - mit 4 Leuten um den Tisch herumsitzen ging im Prinzip nicht. Mit Tisch ist es dann sehr eng, so dass dann wirklich nur noch einer sich bewegen kann - die schmale 1 Mann-Küche ist Geschmackssache, aber durch die praktische Aufteilung gut nutzbar. -> der Einstieg nur hinten und die sehr enge gewundene Steiltreppe ist nicht ganz ungefährlich.
Es gab folgende Probleme mit dem Boot:
Tankanzeige etwas sprunghaft.... Tank m.E. erheblich zu klein für diese Bootsklasse.
5. Kommentar des Vermieters
---

Bewertung nach Schulnoten (1=Sehr gut, 2=gut, 3=befriedigend, 4=ausreichend, 5=mangelhaft, 6=ungenügend).

[Home] [Shannon-Infos] [Kontakt]

(c) 2001, Stefan Kupner